euridice opéra sejours culturels
Fragen? Rufen Sie uns an: +33 (0) 442 91 33 91
Euridice opéra séjours culturels
Wien & Budapest
Gustav Mahler meinte, „wenn die Welt einmal unterginge, ziehe ich nach Wien, denn dort passiert alles 50 Jahre später.“ Auf die heutige Metropole Wien, eine Stadt mit höchster Lebensqualität, die immer Neues wagt, trifft dies sicherlich nicht mehr zu. Der musikalischen Tradition allerdings sieht sich das Haus am Ring durchaus verpflichtet, denn wohl kaum an einem anderen europäischen Opernhaus wird die Repertoirepflege derart gelebt – mit gewohnt facettenreichem und künstlerisch anspruchsvollem Programm.
Budapest, die zweite „Perle an der Donau“, schlängelt sich an beiden Fluss-Seiten entlang. Besucher finden alle wichtigen Sehenswürdigkeiten am Ufer der Donau - das berühmte Gellért-Hotel mit Thermalbad, der Burgberg mit Königsschloss, Universität oder der felsige Gellértberg mit Freiheitsstatue und Zitadelle. Im Süden von Pest wurde 2005 der Palast der Künste erbaut, der neben dem Museum der Moderne mit Werken Pablo Picassos und Andy Warhol auch den Konzertsaal Bela Bartók beheimatet, der sich seither wegen seiner exzellenten Akustik einen Namen gemacht hat.
Die ungarische Staatsoper aus dem 19. Jhdt. führt bis heute eine lange Operntradition fort.

Kontakt
Euridice Opéra
5 rue du 4 septembre
13100 Aix-en-Provence
France

Téléphone
+33 (0) 442 91 33 91

contact@euridice-opera.fr